Link verschicken   Drucken
 

Schuby

Vorschaubild

Bürgermeister Helmut Ketelsen

Telefon (04626) 960 Amtsverwaltung
Telefax (04626) 9696 Amtsverwaltung

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.schuby.de

Größe:  2.394 ha

Einwohner:  2.592

 

Genau im Schnittpunkt der verkehrsmäßigen Hauptachsen, der Autobahn A 7 und der Bundesstraße B 201, ist die Gemeinde Schuby zu finden. Die  Lage der Gemeinde in reizvoller Landschaft auf dem Geestrücken westlich der Kreisstadt Schleswig besitzt für den Einwohner, aber auch für den Urlauber, eine hohe Attraktivität. Schuby wurde 1196 erstmalig urkundlich erwähnt und stellt sich heute als Gemeinde mit überwiegender Wohnfunktion dar. Die Gemeinde ist seit Januar 2008 mit rund 2600 Einwohnern als größte Gemeinde dem Amt Arensharde angehörig und rundet das Amtsgebiet im Osten ab. Schuby ist Schulstandort und gehört mit den Gemeinden Hüsby und Lürschau zusammen kirchlich zur Kirchengemeinde St. Michaelis Schuby. Die Kirche ist Träger der im Ort vorhandenen Kindertagestätte und der Diakonie Sozialstation. Daneben sind im örtlichen Ortskulturring vierzehn Vereine und Institutionen zusammengeschlossen und geben somit in der Gemeinde ein vielfältiges Vereins- und Kulturleben vor.


Neben der Wohnfunktion hat die Gemeinde Schuby sich schon bereits Anfang der siebziger Jahre um gewerbliche Entwicklungsmöglichkeiten bemüht und ein Gewerbegebiet erschlossen, das seit 2007 durch das Ersetzen des beschrankten Bahnüberganges durch eine Unterführung, schnellen und direkten Anschluss an die BAB 7 erhalten hat. So hat sich dann auch folgerichtig im Jahre 2002 ein Handels- und Gewerbeverein gegründet. Als beliebter Wohn- und Gewerbestandort ist in Schuby die Neubausubstanz hoch. Die Entwicklung wird in den kommenden Jahren schrittweise weiter gehen. Im Freizeitbereich wird in Schuby eine Sportanlage mit drei Sportplätzen, ein Sportlerheim und einen Schießstand, eine Kegelbahn und einen Reitplatz mit Reithalle geboten. Ein 200 Personen fassendes Vereinsheim des Musikvereines der „Schleswiger Husaren“ ist ebenfalls in Schuby  zu finden.  Weiterhin sorgen für gute Unterhaltung der Männergesangverein und der St. Michaelis Chor sowie als weiteres Blasorchester das der „Schleibläser“. Für den Brandschutz sorgt seit 1886 eine den heutigen Anforderungen entsprechend gut ausgestattete Freiwillige Feuerwehr, die auch den Dienst an der BAB 7 zu versehen hat.


Durch die Gemeinde führt nicht nur der historische Ochsenweg, sondern die Lage am Rande eines Waldes, lädt auch zum erholsamen Wandern ein. Das Schubyer Wappen zeigt unter silbernem Schildhaupt in Grün eine scheibenförmige Fibel mit blauem Mittelfeld, breitem goldenen Rand und vier mit ihrem Scheitel dem Mittelpunkt zugewendeten goldenen Bögen. Oberhalb und unterhalb der Teilungslinie sind fünf Eichenblätter dargestellt, die beiden äußeren gestürzt in verwechselten Farben. Die Gemeindeflagge zeigt auf einem grün/gelb waagerecht geteilten Flaggentuch das Gemeindewappen. Seit 1999 verfügt die Gemeinde über eine Chronik, die über den Bürgermeister bezogen werden kann.


Aktuelle Meldungen

Kostenfreie Homepage-Erstellung für alle Einrichtungen der Gemeinde Schuby

(29.09.2016)

Werden Sie Projektpartner!

 

Das in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. aus Potsdam ins Leben gerufene Förderprogramm „Schuby vernetzt“ stellt allen öffentlichen und sozialen Einrichtungen, Vereinen, Feuerwehren und Unternehmern der Gemeinde in den kommenden Monaten exklusiv zehn Förderplätze zur Webseitenentwicklung zur Verfügung.

 

Das neue Förderprogramm ermöglicht die Neuerstellung einer Internetseite oder die Überarbeitung einer bereits bestehenden Homepage. So wird unkompliziert und ressourcensparend Einrichtungen die Möglichkeit geboten, sich über das Kooperationsprojekt einen modernen Internetauftritt erstellen zu lassen. Mit einem einfach zu bedienenden Verwaltungsprogramm bleibt die Webseite danach immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Dank der Projektförderung ist die Erstellung der neuen Internetseite für alle Teilnehmer aus der Gemeinde Schuby kostenfrei. Lediglich die Hostinggebühren für den Speicherplatz müssen übernommen werden.

 

Mehr Informationen über das Webseiten-Förderprogramm gibt es hier oder direkt über die Internetseite des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V. Haben Sie Interesse oder kennen Sie mögliche Interessenten? Schicken Sie uns einfach eine kurze Projektbeschreibung und Ihre Kontaktdaten per E-Mail. Oder kontaktieren Sie unsere Projektkoordinatoren und lassen sich beraten. Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0331-550 474 71 oder 0331-550 474 72 per E-Mail, gern auch unter info@azubi-projekte.de gern zur Verfügung.

 

[Interessenbekundung]

[Azubi-Projekte]

[Förderverein für regionale Entwicklung e.V.]

Foto zu Meldung: Kostenfreie Homepage-Erstellung für alle Einrichtungen der Gemeinde Schuby


Veranstaltungen

11.12.​2017
18:30 Uhr
 
11.12.​2017
19:00 Uhr
Trainingsabend Luftgewehr Auflage ab 36 Jahre
Trainingsabend Luftgewehr Auflage Montags ab 19:00 Uhr, ab 36 Jahre [mehr]
 
12.12.​2017
09:00 Uhr
 
18.12.​2017
16:00 Uhr
 
18.12.​2017
19:00 Uhr
 
18.12.​2017
19:00 Uhr
Trainingsabend Luftgewehr Auflage ab 36 Jahre
Trainingsabend Luftgewehr Auflage Montags ab 19:00 Uhr, ab 36 Jahre [mehr]
 
19.12.​2017
09:00 Uhr
 
21.12.​2017
15:00 Uhr
 
26.12.​2017
09:00 Uhr
 
27.12.​2017
15:00 Uhr
 
02.01.​2018
09:00 Uhr
 
04.01.​2018
15:00 Uhr
 
09.01.​2018
09:00 Uhr
 
15.01.​2018
16:00 Uhr
 
16.01.​2018
09:00 Uhr
 
18.01.​2018
15:00 Uhr
 
23.01.​2018
09:00 Uhr
 
29.01.​2018
19:30 Uhr
 
30.01.​2018
09:00 Uhr
 
31.01.​2018
15:00 Uhr
 
01.02.​2018
15:00 Uhr
 
06.02.​2018
09:00 Uhr
 
13.02.​2018
09:00 Uhr
 
15.02.​2018
15:00 Uhr
 
19.02.​2018
16:00 Uhr
 
20.02.​2018
09:00 Uhr
 
27.02.​2018
09:00 Uhr
 
28.02.​2018
15:00 Uhr
 
01.03.​2018
15:00 Uhr
 
06.03.​2018
09:00 Uhr
 
13.03.​2018
09:00 Uhr
 
15.03.​2018
15:00 Uhr
 
19.03.​2018
16:00 Uhr
 
20.03.​2018
09:00 Uhr
 
27.03.​2018
09:00 Uhr
 
28.03.​2018
15:00 Uhr
 
03.04.​2018
09:00 Uhr
 
05.04.​2018
15:00 Uhr
 
10.04.​2018
09:00 Uhr
 
16.04.​2018
16:00 Uhr
 
17.04.​2018
09:00 Uhr
 
19.04.​2018
15:00 Uhr
 
24.04.​2018
09:00 Uhr
 
25.04.​2018
15:00 Uhr
 
01.05.​2018
09:00 Uhr
 
03.05.​2018
15:00 Uhr
 
08.05.​2018
09:00 Uhr
 
15.05.​2018
09:00 Uhr
 
17.05.​2018
15:00 Uhr
 
21.05.​2018
16:00 Uhr
 
22.05.​2018
09:00 Uhr
 
29.05.​2018
09:00 Uhr
 
30.05.​2018
15:00 Uhr
 
05.06.​2018
09:00 Uhr
 
07.06.​2018
15:00 Uhr
 
12.06.​2018
09:00 Uhr
 
18.06.​2018
16:00 Uhr
 
19.06.​2018
09:00 Uhr
 
21.06.​2018
15:00 Uhr
 
26.06.​2018
09:00 Uhr
 
27.06.​2018
15:00 Uhr
 
03.07.​2018
09:00 Uhr
 
05.07.​2018
15:00 Uhr
 
10.07.​2018
09:00 Uhr
 
16.07.​2018
16:00 Uhr
 
17.07.​2018
09:00 Uhr
 
19.07.​2018
15:00 Uhr
 
24.07.​2018
09:00 Uhr
 
25.07.​2018
15:00 Uhr
 
31.07.​2018
09:00 Uhr
 
02.08.​2018
15:00 Uhr
 
07.08.​2018
09:00 Uhr
 
14.08.​2018
09:00 Uhr
 
16.08.​2018
15:00 Uhr
 
20.08.​2018
16:00 Uhr
 
21.08.​2018
09:00 Uhr
 
28.08.​2018
09:00 Uhr
 
29.08.​2018
15:00 Uhr
 
04.09.​2018
09:00 Uhr
 
06.09.​2018
15:00 Uhr
 
11.09.​2018
09:00 Uhr
 
17.09.​2018
16:00 Uhr
 
18.09.​2018
09:00 Uhr
 
20.09.​2018
15:00 Uhr
 
25.09.​2018
09:00 Uhr
 
26.09.​2018
15:00 Uhr
 
02.10.​2018
09:00 Uhr
 
04.10.​2018
15:00 Uhr
 
09.10.​2018
09:00 Uhr
 
15.10.​2018
16:00 Uhr
 
16.10.​2018
09:00 Uhr
 
18.10.​2018
15:00 Uhr
 
23.10.​2018
09:00 Uhr
 
30.10.​2018
09:00 Uhr
 
31.10.​2018
15:00 Uhr
 
01.11.​2018
15:00 Uhr
 
06.11.​2018
09:00 Uhr
 
13.11.​2018
09:00 Uhr
 
15.11.​2018
15:00 Uhr
 
19.11.​2018
16:00 Uhr
 
20.11.​2018
09:00 Uhr
 
27.11.​2018
09:00 Uhr
 
28.11.​2018
15:00 Uhr
 
04.12.​2018
09:00 Uhr
 
06.12.​2018
15:00 Uhr
 
11.12.​2018
09:00 Uhr