Link verschicken   Drucken
 

Grundschule Schuby

Vorschaubild

Bahnhofstr. 18
24850 Schuby

Telefon (04621) 4390
Telefax (04621) 41197

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.ghs-schuby.lernnetz.de/
Homepage: www.grundschule-schuby.de

 

Grundschule Schuby mit Außenstelle Hollingstedt im Amt Arensharde

 

In Schuby bieten wir seit kurzem für unsere Schüler eine Hausaufgabenbetreuung an:

 

Für die Klassen 1 und 2
jeweils Montags bis Donnerstags in der Zeit von 11:30 bis 12:30 Uhr, der Bus fährt dann um 12:45 Uhr

 

Für die Klassen 3 und 4
jeweils Montags bis Mittwochs in der Zeit von 12:30 bis 13:15 Uhr

 


Aktuelle Meldungen

Wir begrüßen unsere neuen Erstklässler an unserer Schule

(14.09.2017)

Herzlich Willkommen!

 

Wir begrüßen unsere neuen Erstklässler.... hier geht es zur Vorstellung

Schöne Ferien!

(21.07.2017)

Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Lehrern schöne Ferien!

Habt alle eine schöne Zeit, einen tollen Sommer und einen schönen Urlaub. Wir sehen uns erholt und voller Elan wieder am 04.09.2017.

Impressionen unserer Projektwoche 2017

(22.06.2017)

Wir hatten viel Spaß und haben einiges gelernt, die Fotos unserer diesjährigen Projektwoche finden Sie hier.

Fotos unseres bunten Abends sind online

(02.04.2017)

Volles Haus zum Bunten Abend der GS Schuby

Am 30.03.17 lud die GS Schuby zu ihrem traditionellen Bunten Abend ein. Zahlreiche Gäste erschienen, um das bunte Programm mit Theater, Tanz und Gesang zu erleben. Die Schulaula war bis auf den letzten Platz gefüllt.


Moderiert wurde der Abend von Finja Delor und Leonie Page, die beide die 4. Klasse besuchen. Die 1. Klassen trugen Gedichte vor und sangen fröhliche Frühlingslieder. Heiter feierte die Klasse 2 auf der Bühne ein Frühlingsfest. Von der 3. Klasse wurden lustige Sketche aufgeführt und zusammen mit Herrn Wegner alias Liedermacher Grünschnabel sagen sie ein tolles Lied über den Fuchs. Zwei witzige Theaterstücke wurden von den 4. Klassen in Szene gesetzt. Darüber hinaus präsentierten sie auch noch einen englischen Song. Mit viel Beifall wurden auch die Beiträge der Tanz- und der Trommel-AG belohnt. Als überraschenden Abschluss des Bunten Abends sang das Lehrerkollegium das Lied „Heute hier, morgen dort“. Mit dieser gelungenen Überraschung endete das 90 minütige Programm des diesjährigen Bunten Abends. Es war mal wieder eine tolle und fröhliche Veranstaltung der GS Schuby, an der alle Schüler und Schülerinnen sowie das gesamte Kollegium mitgewirkt haben. Man freut sich schon auf das nächste Jahr.

 

Sehen Sie sich hier die Fotos an.

Malwettbewerb in Schuby

(02.04.2017)

Unsere stolzen Siegerinnen des Malwettbewerbs:

Schuby wählt das Rosenmontagsgesicht 2017

 

 

 

Platz 1: Lilly Lehnecke

Platz 2: Ariane Manott

Platz 3: Leana Latendorf

(v. L. n. R.) alle Klasse 4a

Foto zu Meldung: Malwettbewerb in Schuby

Frühlingstag in der Aula

(23.03.2017)

Es sind Fotos online... Schauen Sie sich gerne um.

Einfach auf den Text unten klicken. 

Hier entlang (klick)

Förderverein

(17.02.2017)

Es ist ein neuer Flyer des Fördervereins für Schuby online. Hier (bitte auf das Wort klicken) entlang.

 

Sie gelangen direkt zur Seite des Fördervereins.

Ferienbetreuung

(10.02.2017)

Wenn Sie Bedarf für eine Ferienbetreuung haben finden Sie hier unser Anmeldeformular.

 

 

[Download]

Foto zu Meldung: Ferienbetreuung

Unsere Erstklässler

(18.09.2016)

Wir heißen unsere beiden neuen ersten Klassen ganz herzlich Willkommen!

 

Ihre Klassenlehrerinnen sind Frau Leopold und Frau Nothelm.

 

Schön das Ihr da seid!

Unser bunter Abend

(10.04.2016)

Ein gelungener, bunter Abend fand am 17.03. statt. 

Jede Klasse zeigte was sie kann.

Faschingsfotos online

(13.02.2016)

Fotos unserer Faschingsfeier sind jetzt online.

Schauen Sie sich um, wir hatten einen tollen Nachmittag.

Hier geht´s lang

Anmeldung der Schulanfänger 2016

(08.10.2015)

An folgenden Tagen finden die Anmeldungen der Schulanfänger 2016 statt:

Grundschule Hollingstedt: 09.11.2015

Grundschule Schuby: 05.11.2015, 10.11.2015, 18.11.2015 und 19.11.2015.

Die Erziehungsberechtigten erhalten in den nächsten Tagen eine schrifliche Einladung.

Herzlich Willkommen in Hollingstedt

(13.09.2015)

Wir heißen unsere neuen Erstklässler in Hollingstedt herzlich Willkommen. Schön das ihr da seid!

Foto zu Meldung: Herzlich Willkommen in Hollingstedt

Herzlich Willkommen in Schuby

(13.09.2015)

Wir heißen unsere neuen Erstklässler in Schuby herzlich Willkommen. Schön das ihr da seid!

Foto zu Meldung: Herzlich Willkommen in Schuby

Seit April haben wir eine neue Schulsozialarbeiterin...

(09.06.2015)

Hallo,

 

mein Name ist Ulla Vogel und ich bin seit dem 20.04.2015 als Schulsozialarbeiterin hier im Hause tätig.

 

Meine Aufgaben sind u.a. die Begleitung und Unterstützung der Kinder, Eltern und Lehrer. Ich möchte Ansprechpartner sein bei Fragen, Problemen und Ideen rund um die Schule.

 

Von Montag bis Mittwoch 7:30 Uhr – 12:30 Uhr bin ich in der Schule erreichbar. Eine feste Sprechstunde biete ich Mittwochs, 5.Stunde in der „Insel“ an.

 

Ausserdem erreichen Sie mich auf meinem Diensthandy:

0157-87132995 oder per e-mail: schulsozialarbeit.schuby@gmx.de

 

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und hoffe, dass vor allem die Schüler und Schülerinnen dieser Schule von diesem Angebot profitieren.

 

Schöne Grüße,

Ulla Vogel

Neue Fotoalben online

(18.05.2015)

Es sind neue Fotoalben online vom Besuch der Märchenerzählerin und von unserer Projektwoche. Schauen Sie doch links im Menü unter "Schnappschüsse" einmal vorbei.

Ein besonderer Dank

(15.03.2015)

Einen besonderen Dank möchten wir dem Förderverein aussprechen, der die Finanzierung des wunderschönen Vormittages mit der Märchenerzählerin übernommen hat.

Fasching am 16.02.2015

(23.02.2015)

Am Rosenmontag feierten unsere Schüler ein rundum gelungenes Faschingsfest. Mit tollen Kostümen, vielen Spielen und einer fetzigen Disco wurde die gesamte Schule zur Kanevalshochburg. Ein besonderer Dank gilt unserer Elternschaft, die die Organisation von diesem tollen Nachmittag übernahm.

Gewaltprävention vom 09. bis 16.02.2015

(23.02.2015)

Vom 09. bis 16.02.2015 nahmen unsere 3. und 4. Klassen erfolgreich an einem Gewaltpräventionsprojekt teil. Sie lernten viel über den gemeinsamen Umgang miteinander und stärkten Ihre Klassengemeinschaft.

Kooperationsvereinbarung zwischen der GS Schuby mit Außenstelle Hollingstedt und den Kitas ....

(17.11.2014)

.... Schuby, Lürschau, Hüsby, Ellingstedt und Hollingstedt vom 03.11.14

 

Zielsetzung

Grundschule, Kitas, Förderzentrum arbeiten eng zusammen und tauschen sich aus, um

  • frühzeitig in Zusammenarbeit mit den Eltern Maßnahmen zur Förderung von Kindern zu initiieren
  • Sprachauffälligkeiten zu erkennen und zu therapieren
  • sozial auffällige Kinder durch das Netzwerk Kita, Schule, FöZ, Fachdienst Gesundheit, Jugendamt und die Einbeziehung anderer Unterstützungsangebote ( z. B. heilpädagogischer Maßnahmen) zu integrieren
  • den Übergang Kita – Schule vorzubereiten und zu erleichtern
  • alle Schwierigkeiten schnell und direkt zu beseitigen

Um diese Ziele zu erreichen, tauschen sich GS, Kita, FöZ regelmäßig über die Kinder aus, die als Anfänger in die Schule kommen.

Dazu gilt folgender Maßnahmenkatalog:

  • Treffen Schule/Kita  zu Beginn eines neuen Schuljahres
  • Schule und Kita verfügen über einen gemeinsam erarbeiteten Katalog von Kompetenzen (Methoden-, Selbst-, Sozial- und Sachkompetenzen), die Kinder beim Schuleintritt beherrschen sollten. Über diese Basiskompetenzen besteht Einigkeit.
  • Im Rahmen der Elternabende in Schule / Kita vor der Einschulung werden die Punkte vorgestellt, die für den Schulanfang relevant sind.
  • Die Eltern werden bis zum Dezember des letzten Kita-Jahres über die wesentlichen Aspekte und Termine des Übergangs von Kita in Schule informiert.
  • Für die zukünftigen Schulkinder sind  im 2.Schulhalbjahr 3 Besuche in der Schule vorgesehen.
  • Austausch Schule/Kita am Ende der Kita-Zeit anhand des Kompetenzen-Katalogs über jedes Kind.
  • Besuch der Erzieher/innen in der Schule vor den Herbstferien zwecks Austausch über die Erstklässler.

Mittagessen

(24.09.2014)

Seit Beginn des Schuljahres wird für Ihre Kinder ein Mittagessen in der Schule angeboten. Weitere Infos und Anmeldungen im Sekretariat bei Frau Mees.

Ballolympiade

(08.03.2014)

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu Ihren erzielten Treffern. Besonders der Klasse 3b als Schulgesamtsieger.

Foto zu Meldung: Ballolympiade

Unser Theater Nimmerland

(08.03.2014)

Am 08.03.2013 kam die Händlerin der Worte in unsere Grundschule Schuby. In dem Theaterstück wurde für uns Kinder die Bedeutung von Höflichkeit erklärt. So wurden der Händlerin der Worte ihre „Höflichkeitswörter“ gestohlen.

 

Es gab kein „Bitte“ oder „Danke“ mehr. Mit viel Musik wurde lehrreich erzählt, wie wichtig es ist, untereinander freundlich zu sein. Dadurch, dass die Kinder dazu aufgefordert wurden, die „Höflichkeitswörter“ für die Händlerin aufzuschreiben, konnten sie beim Theaterstück mitmachen.

 

Für jeden war was dabei, von Anfang bis zum Ende ein lehrreiches und musikalisches Stück.

 

Katharina Dede
Klasse 4b

 

Es war ein gelungener Vormittag und alle Beteiligten waren begeistert.

Gastspiel Theater Nimmerland in der Grundschule Schuby

(07.03.2014)

Am 07. März fuhren alle Klassen aus Hollingstedt zum Theater Nimmerland, das in der Schubyer Grundschule gastierte. Uns, den älteren Schülern wurden zuerst die Instrumente vorgestellt.


Sie waren sortiert nach Streichinstrumenten, Holzblasinstrumenten, Blechinstrumenten und Schlaginstrumenten.

 

Dabei konnte man viel lernen. Wenn man die Tuba ausrollen würde, wäre sie 4 Meter lang. Die Pedalkesselpauke kann hohe und tiefe Töne hervorbringen.

 

Wir durften manche Instrumente ausprobieren.

 

Nachdem auch alle Erst- und Zweitklässler eingetroffen waren, wurde ein Ein-Personen-Theaterstück aufgeführt: Der Dirigent Herr Karawan hatte ein Problem, denn ihm fehlten die Musiker. Als Musiker tauchten nacheinander Tiere mit ihren Instrumenten auf:

 

ein Löwe, eine Maus, ein Schaf, ein Bär, eine Schildkröte, eine Katze, ein Adler und viele andere. Alle 12 Tiere wurden von einem Schauspieler dargestellt.

 

Der Dirigent musste ständig verhindern, dass irgendein Tier gefressen wurde. Hatte er ein Problem gelöst, kam schon das nächste.

 

Es war sehr lustig.

 

Ben, Ayleen, Lioba, Marvin und Laura aus Klasse 4, Hollingstedt

Selbstbehauptungskurse in der Grundschule

(12.02.2014)

Selbstbehauptungskurse in der Grundschule Schuby und
in der AußenstelleHollingstedt

 

Gewalt ist keine Lösung!

 

Im Februar 2014 führte das  Institut für Gewaltprävention – Selbstbehauptung  -  Konflikttraining Selbstbehauptungskurse in den 3. und 4. Klassen der Grundschule Schuby sowie  der Außenstelle Hollingstedt durch. 

 

Bericht einer Schülerin:
Am 12.02.2014 hatte die 4b aus der Schubyer Schule Gewaltprävention mit dem Trainer Dirk. Dort haben die Schüler Gemeinschaftsspiele gespielt. Zum Beispiel haben wir Teams gebildet, dann hat jedes Team einen Klebestreifen bekommen, den sollten wir so hoch wie möglich an die Wand der Sporthalle kleben.

 

Die Ergebnisse haben wir ausgemessen – alle waren ziemlich gleich, aber einige Ergebnisse waren doch ein Paar Zentimeter kleiner, als die anderen. Jedes Team hat verschiedene Taktiken angewandt, wie zum Beispiel die „Räuberleiter“.

 

Wir haben einen Zaubertrick vorgeführt bekommen, den wir dann selber versuchen sollten.

 

Dann wurden uns noch ein Paar Geschichten über Mobbing erzählt.

 

Es gab natürlich auch Pausen, in denen die Schüler essen und trinken konnten.

 

Ein paar kleine Unfälle gingen glücklich aus!

 

Ich denke, es hat allen viel Spaß bereitet.

 

Lea MayleenPröpper, Klasse 4b

Foto zu Meldung: Selbstbehauptungskurse in der Grundschule

Aufführung der Theater-AG der Grundschule Schuby

(31.01.2014)

Am 31.01.2014 wurde in der Aula das Theaterstück „Das fünfte Schaf“ von der Theater-AG aufgeführt. Die Grundschule Schuby bedankt sich ganz herzlich bei der Leiterin der AG, Frau Thalmann-Lohschmidt, bei Frau von Ramm für das Nähen der Kostüme, sowie beim Ortskulturring Schuby für die finanzielle Unterstützung.

 

Das fünfte Schaf von der Theater AG

Die Hauptperson in dem Stück ist ein kleines Mädchen namens Lina. Jeden Abend zählt sie Schafe, damit sie einschlafen kann. Eines Abends sieht sich Lina die Schafe ganz genau an.

 

Dabei bemerkt sie, dass sich ein Wolf als Schaf verkleidet hat. Da bekommen die anderen Schafe Angst. Der Wolf aber sagt, dass er keiner von den bösen Wölfen ist, die Schafe fressen. Er möchte viel lieber zu den Schafen gehören und Gras fressen.

 

Lina träumt jede Nacht von einem Monster und fragt den Wolf, ob er nicht das Monster mit seinem Knurren, den spitzen Zähnen und dem ganzen anderen verjagen kann. Das macht der Wolf und verjagt das Monster. Nun kann Lina wieder gut schlafen.

 

Maja Neumann, Klasse 4a

Foto zu Meldung: Aufführung der Theater-AG der Grundschule Schuby


Veranstaltungen

16.10.2017 bis 27.10.2017
 
30.10.2017
 
01.11.2017
19:00 Uhr
 
07.11.2017
13:00 Uhr
 
16.11.2017
 
20.11.2017 bis 24.11.2017
 
28.11.2017
 
01.12.2017
 
21.12.2017 bis 05.01.2018
 
17.01.2018
 
26.01.2018
 
07.05.2018 bis 09.05.2018